Stellenangebote

Momentan sind folgende Stellenangebote vorhanden: 

 

 

Volontariat in der Pressestelle Zoo Osnabrück

Der Zoo Osnabrück sucht zu Anfang/Mitte August 2019 einen Absolventen/eine Absolventin aus den Bereichen Medien/Kommunikation für ein Volontariat im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Das Volontariat läuft über 18 Monate mit Aussicht auf eine 6monatige Verlängerung als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Volontär/die Volontärin arbeitet gemeinsam mit der Pressesprecherin und Pressereferentin des Zoos und lernt die verschiedenen Tätigkeitsfelder in der Unternehmenskommunikation kennen. Arbeitsort ist der Zoo Osnabrück.

Tätigkeitsfelder (u.a.):

  • Einführung in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Zoo Osnabrück
  • Schreiben von Pressemeldungen und Vorbereitung des Versands
  • Betreuung von Medienterminen im Zoo mit Unterstützung der Pressesprecherin (Fernseh-/Fotoaufnahmen, Radiointerviews, …)
  • Vorbereitung und Begleitung von Pressekonferenzen
  • Planung von Pressefotos und Fotografie
  • Einblicke in Krisenkommunikation und Konzeption
  • Bearbeitung von Journalistenanfragen wie z.B. Fotowünsche, Textanfragen
  • Durchführung von Medienkooperationen (z.B. Verlosungen, Texte)
  • Pflege von Presseverteilern, Medienbeobachtung und Clipping
  • Internet & social media: gemeinsame Betreuung der Zoo-Internetseite und social media Kanäle (Facebook/Instagram) inkl. Erstellung von Kurzvideos auch mit Interviews, Weiterentwicklung Bereich social media
  • Eigenständige Projektarbeit im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: z.B. Umsetzung der Besucherzeitschrift, Erstellung von Broschüren, wöchentlicher E-Mail-Newsletter
  • Interne Kommunikation: z.B. Unterstützung bei der Mitarbeiterzeitschrift

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Medien/Kommunikation (B. A. / M. A.) oder vergleichbares
  • Erste Erfahrungen durch Praktika im Medien-/Kommunikationsbereich (Agentur oder Unternehmen)
  • Sehr gutes Textgefühl für verschiedene Zielgruppen (Presse, Homepage, social media etc.)
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Fingerspitzengefühl beim Umgang mit anderen Menschen
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und strukturiertes, sorgfältiges Arbeiten
  • Bereitschaft in Ausnahmefällen bei Veranstaltungen auch am Wochenende oder abends zu arbeiten
  • Von Vorteil: Erfahrung mit Instagram und Videoschnittprogrammen

Sie haben Interesse? Dann schicken Sie uns bis zum 1. April 2019 Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und aussagekräftigem Anschreiben/Motivationsschreiben zu Ihrer Person und Ihren Erfahrungen – der Umwelt zuliebe bitte digital an:

Zoo Osnabrück

Lisa Josef: josef [at] zoo-osnabrueck.de

Der Zoo Osnabrück freut sich auf Ihre Bewerbung.


 

Information Ausbildung zur Zootierpflegerin/zum Zootierpfleger:
 

Die Ausbildungsplätze für das kommende Jahr (Ausbildungsbeginn August 2019) sind bereits vergeben. Bewerbungen sind erst für das Folgejahr (Ausbildungsbeginn August 2020) wieder möglich. Wichtig: Für eine Ausbildung zur Zootierpflegerin/zum Zootierpfleger muss vorab ein Praktikum im Zoo Osnabrück absolviert werden. Weitere Infos zum Bewerbungsprozess für Ausbildung und Praktika gibt es hier:


 

Information Freiwilliges Ökologisches Jahr:

 

Ein freiwilliges Ökologisches Jahr kann im Zoo Osnabrück absolviert werden. Beginn ist in der Regel der 1. September. Bewerbungen sind erst wieder für das Jahr 2019/2020 möglich. Das gesamte Bewerbungsverfahren läuft online-basiert über die Seite der Alfred Töpfer Akademie www.nna.de. Dort finden Sie auch alle relevanten Informationen.