Wasserwelten

Plitsch, platsch… Abstecher zu Pinguin und Co!

Fische, Frösche und Zwergotter sind nicht die einzigen Wasserbewohner im Zoo Osnabrück: Wasserfans kommen bei Seelöwen, Seehunden und Pinguinen voll auf ihre Kosten.

Die Seelöwen-Weibchen ziehen gemütlich ihre Runden durch das Becken. Besonders beliebt sind ihre Fütterungen mit jeder Menge Action: Wenn der Tierpfleger mit den Fischen auf die Anlage kommt, ist die Aufregung groß. Meist wird die Fütterung durch kleine Aufgaben des „medical training“ begleitet. Dabei lassen die Kalifornischen Seelöwen die Tierpfleger ihre Flossen untersuchen oder halten still – immer für leckere Heringe im Gegenzug.

Vorbei an der asiatischen Tierwelt „Angkor Wat“ und dem Tetra-Aquarium liegt das Zuhause der Seehunde und Humboldt-Pinguine. Wuselig wird es, wenn die Humboldt-Pinguine über die Anlage watscheln und dann geschickt ins Wasser hüpfen. Dort werden sie dann richtig schnell und jagen durch das kühle Nass. Ein kleiner Durchgang führt auf die andere Seite der Anlage zu den Seehunden – hier kreuzen sich die Wege der Besucher und Pinguine. Denn die können über den Weg zum zweiten Bereich ihrer Anlage, in dem ihre Bruthöhlen liegen.

Ein weiterer Besucherliebling sind die Seehunde: Beobachten Sie die heimischen Raubtiere von der Besucherplattform aus. Sie können die Seehunde nicht entdecken? Robben sind perfekte Taucher! An der Kopfseite der Anlage können Sie die Seehunde durch große Scheiben unter Wasser beobachten.  

Tierarten in den Wasserwelten:

  • Kalifornischer Seelöwe
  • Seehund
  • Humboldt-Pinguin

Infos zu unseren Tieren finden Sie in unserem Tierlexikon

In der Nähe der Pinguine und Seehunde:

  • Toiletten mit Wickelmöglichkeit (Zoogaststätte)
  • Gastronomie (Zoogaststätte in der Hauptsaison und an den Wochenenden der Nebensaison 9:30 Uhr - 18 Uhr geöffnet, Nebensaison montags bis freitags 10 - 14 Uhr geöffnet)
  • Spielplatz (OZ Kinderland)

In der Nähe der Seelöwen:

Beobachten Sie unsere Seehunde, Pinguine und Seelöwen!

Weitere spannende Themen: