Retterabende

Der Zoo sagt 'Danke' für Ihre Unterstützung!

Mit Spenden, Retter-Jahreskarten oder Retter-T-Shirts haben tausende Menschen den Osnabrücker Zoo in der Corona-Krise unterstützt. Nun möchte sich der Zoo Osnabrück bedanken und lädt vom 22. November bis 4. Dezember zu den "Retterabenden" ein.

Alle Zooretterinnen und Zooretter können sich hier für die "Retterabende" anmelden. Bitte wählen Sie einen Tag im Zeitraum vom 22. November bis 4. Dezember und füllen Sie das entsprechende Anmeldeformular aus. Das Zeitfenster gilt für den gesamten Abend. Die "Retterabende" finden jeweils von 16 bis 21 Uhr statt. Kassenschluss ist 20 Uhr. Sie erhalten eine Bestätigungsmail, die Sie am Zooeingang vorzeigen müssen.

Bitte beachten Sie: Bei den "Retterabenden" herrscht die 2G-Regel. Alle Teilnehmer*innen ab 18 Jahre müssen am Einlass einen Impf- oder Genesenennachweis inklusive eines Lichtbildausweises vorzeigen. 

Als besonderes Highlight leuchten bei den "Retterabenden" unsere knapp 120 Tierfiguren der "Zoo-Lights" entlang der Wege. Außerdem finden immer zur vollen Stunde Zooführungen statt, die am Affentempel starten. Als Dankeschön erhalten alle Teilnehmer*innen am Eingang einen Zoo-Pin zum Anstecken. An einem Merchandising-Stand am "Löwenrondell" gegenüber der Löwenanlage "Mapungubwe" können Sie unsere Zootiere mit dem Kauf toller Zooprodukte unterstützen. Die Gastronomie hat bis 20 Uhr geöffnet und bietet verschiedene winterliche Speisen und Getränke an.

Die "Retterabende" im Überblick:

  • Täglich vom 22. November bis 4. Dezember
  • 16 Uhr bis 21 Uhr, Kassenschluss 20 Uhr
  • Begrenzte Teilnehmerzahl von maximal 1.500 Besucher*innen pro Abend.
  • Einlass nur mit Anmeldung. Bitte geben Sie an, weshalb Sie berechtigt sind, an den Retterabenden teilzunehmen.
  • Einlass nur mit Reservierungsbestätigung.
  • Einlass nur mit einem gültigen 2G-Nachweis (geimpft, genesen). Bitte zeigen Sie das entsprechende Dokument am Zooeingang in Kombination eines Personalausweises vor.
  • Es gelten außerdem die allgemeinen Corona-Vorsichtsmaßnahmen: Eine Maskenpflicht gilt im Ein- und Ausgangsbereich, in den geöffneten Tierhäusern, im Bereich der Sanitäranlagen, an der Außengastronomie und immer dann, wenn der Abstand von mindestens 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf sich und ihre Mitmenschen. 
  • Merchandising-Stand am "Löwenrondell". Bar- und Kartenzahlung möglich.
  • Retter-Dankeschön: Zoo-Pin zum Anstecken und Zoo-Ralley.
  • Kostenlose Zooführungen zu jeder vollen Stunde (17/18/19/20 Uhr). Startpunkt ist der "Affentempel" im Zoozentrum.
Termin
22.11.2021, 16:00
- 04.12.2021, 21:00
Links

Jetzt anmelden