Zoo-Auktion

Seltenes und Kurioses zugunsten der Löwen ersteigern

„Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“: Am 26. September kommt im Zoo Osnabrück zum zweiten Mal Seltenes und Kurioses für den guten Zweck unter den Hammer. Einzigartige Erlebnisse und außergewöhnliche Exponate warten auf die Besucher, gleichzeitig erhellen die Lichtfiguren der „Zoo-Lights“ den abendlichen Zoo. Der Reinerlös der Auktion fließt in die Vergrößerung der Löwenanlage.

Seltenes und Kurioses ersteigern und gleichzeitig eindrucksvolle Lichtinstallationen neben Löwen, Tigern und Co. bestaunen: Das können Zoobesucher bei der „2. Osnabrücker Zoo-Auktion“ am Mittwoch, 26. September im Zoo Osnabrück. Einzigartige Erlebnisse wie zum Beispiel eine Führung mit Blick hinter die Zookulissen, Mondscheinrudern bei Komiker und Sänger Stephan Rodefeld, ein Kindergeburtstag bei der Bäckerei Brinkhege oder eine private Kinovorstellung für zehn Personen inklusive Popcorn in der Filmpassage Osnabrück gehen dann an die Meistbietenden. Aber auch außergewöhnliche Exponate wie eine Mc Donalds-Leuchtreklame, das Vorderteil eines rosa Deko-Elefanten des Modehauses L&T oder Rutschfahrzeuge für Kinder werden versteigert. Ab 18:30 Uhr  kommen diese und viele weitere Erlebnisse und Kuriositäten unter den Hammer von Auktionator Gerhard Lambertus. Vorab können Interessenten die Exponate ab 17:30 Uhr besichtigen. Die Veranstaltung richtet sich auch an Familien, sogar Kinder dürfen hier mitbieten. Als zusätzliches Highlight erhellen die über 650 Lichtfiguren der „Zoo-Lights“ die Wege im Zoo Osnabrück. Der Reinerlös der Auktion fließt komplett in den Verein „Löwen für Löwen“, der Spenden für den Umbau und die Vergrößerung der Löwenanlage des Zoos sammelt, sodass in Zukunft auch wieder Nachwuchs bei den Raubkatzen möglich ist. Die Idee für die besondere Charity-Aktion hatten im vergangenen Jahr angehende Veranstaltungskaufleute der Berufsbildenden Schulen am Pottgraben.

Am Tag der Zoo-Auktion erhalten alle Besucher 50 Prozent Rabatt auf den abendlichen „Zoo-Lights“-Eintritt:

  • Erwachsene zahlen 12,50 Euro
  • Kinder (7-16 Jahre) 9 Euro und
  • Kinder (3-6 Jahre) 7,50 Euro.

Die Bieterkarte für die Teilnahme an der Zoo-Auktion ist im Eintrittspreis inklusive und an der Zookasse erhältlich.

Wer noch einmalige Exponate für den guten Zweck zur Verfügung stellen möchte, kann sich bis zum 7. September bei Jennifer Ludwig melden: ludwig[@]zoo-osnabrueck.de oder telefonisch unter 0541 9510551.


Zoo-Lights 2018

Übergroße Quallen und Seepferdchen schweben glitzernd in den Bäumen, riesige leuchtende Schlangen winden sich um Baumstämme und eine Pinguinfamilie funkelt aus dem Gebüsch: Die „Zoo-Lights“ locken auch in diesem Jahr Besucher in den Abendstunden in den Zoo Osnabrück. Nach dem zweiwöchigen Aufbau leuchten über 650 Tierfiguren zu Lichtinstallationen an den Wegesrändern. Für die „Zoo-Lights“ öffnet der Zoo zwischen dem 15. September und 11. November jeweils zwischen 18:30 Uhr und 22 Uhr nach den regulären Öffnungszeiten erneut seine Pforten.

 

 

Tickets kaufen

 

 

zur Veranstaltungsübersicht

 

 

 

Termin
26.09.2018, 18:30
- 26.09.2018, 22:00
Kosten

Erwachsener: 12,50 €

Kind (7-16 Jahre): 6,50 €

Kind (3-6 Jahre): 5 €

Weitere Rabatte nicht anrechenbar. Die Bieterkarte ist im Preis inklusive.