Horror-Casting für das Halloween-Festival

Gruselspaß für die ganze Familie

Wer gerne in gruselige Rollen schlüpft und andere erschreckt, sollte sich bei den „Horror-Castings“ am 30. September und 14. Oktober als Walking-Act für das Halloween-Festival im Zoo Osnabrück bewerben.

In die Rolle gruseliger Gestalten wie Zombies, Vampire oder Monster schlüpfen und in „Horror-Labyrinthen“ bei anderen für Gänsehaut und Gruselmomente sorgen: Wer daran Spaß hat, sollte sich den 30. September oder den 14. Oktober freihalten: Dann sind jeweils ab 13 Uhr Casting-Termine im Zoo Osnabrück für das nahende Halloween-Festival. Gerne dürfen die Casting-Teilnehmer verkleidet am Casting teilnehmen – so wird das Erschrecken für sie und Ingo Reuther von "Spirit of Poison", der das Festival organisiert, authentisch. Ein Muss ist es aber nicht.

Eingesetzt werden die Erschrecker in sogenannten „Horror-Labyrinthen“, abgetrennten Bereichen für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, in denen Gruselszenen aufgebaut sind. Für den Kinderbereich werden auch weniger furchterregend verkleidete Erschrecker gesucht. Die Casting-Teilnehmer können sich vor Ort schminken und umziehen. Die engagierten Erschrecker erhalten für ihren Einsatz während des Festivals eine Aufwandsentschädigung.

Kurz und knapp:

  • 30. September und 14. Oktober
  • jeweils ab 13 Uhr
  • Ort: Zoogaststätte
  • Casting-Teilnehmer werden gebeten, sich vorab unter ludwig(ät)zoo-osnabrueck.de für das Casting anzumelden und erhalten dann weitere Informationen. 
  • Wer als Erschrecker überzeugt, darf beim Halloween-Festival vom 30.10. bis 3.11. Festivalbesucher erschrecken.
Termin
14.10.2018, 13:00
- 14.10.2018, 18:00