Reservierungsformular

Schnell buchen & den Zoo besuchen!

Reservieren Sie ein Zeitfenster für den Einlass in den Zoo Osnabrück. Der Einlass ist nur mit Reservierung möglich! NEU: Insgesamt gibt es pro Tag 3.500 verfügbare Plätze. Bitte beachten Sie:

  • Sie reservieren ein Zeitfenster für den Einlass. Wie lange Sie sich anschließend im Zoo aufhalten wollen, ist Ihnen überlassen.
  • Es muss für jeden Besucher reserviert werden (auch für Kinder unter 3 Jahren, Jahreskarteninhaber, Mitglieder der Zoogesellschaft, etc.).
  • Die Reservierung ist kostenfrei.
  • Der Reservierungszeitraum beträgt 1 Stunde (wenn Sie 13 Uhr reservieren, ist Ihre Reservierung von 13 bis 14 Uhr gültig).
  • Sie können nur über dieses Formular den Zoo-Einlass reservieren. Eine Reservierung per Telefon oder auf anderen Wegen ist nicht möglich.
  • Sie benötigen zusätzlich ein gültiges Ticket für den Einlass in den Zoo: Eine Tages- oder Jahreskarte.
  • Bitte kaufen Sie Ihr Tagesticket wenn möglich als E-Ticket: https://shop.zoo-osnabrueck.de/
  • Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Zoobesuch unter www.zoo-osnabrueck.de über die aktuellen coronabedingten Maßnahmen im Zoo Osnabrück.
  • Der Zoo Osnabrück hat täglich von 8 bis 17:30 Uhr geöffnet.
  • Sie erhalten nach Abschluss des Reservierungsvorgangs eine Bestätigungsmail. Bringen Sie diese ausgedruckt oder digital auf dem Handy mit. Einlass nur mit Reservierungsmail. Keine Mail bekommen? Schauen Sie auch in Ihren Spam-Ordner!
  • Halten Sie am Einlass die Reservierung und Ihr Ticket bereit!
  • Weitere wichtige Informationen zu Ihrem Zoobesuch finden Sie hier.
  • Falsch reserviert oder doch verhindert? Stornieren Sie einfach Ihre Reservierung unter reservierung(ät)zoo-osnabrueck.de (keine Neureservierung unter dieser Mailadresse! Auf dieser Mailadresse werden nur Stornierungen berücksichtigt, keine anderweitigen Nachrichten!
  • Bitte beachten Sie bei Zoobesuchen in den frühen oder späten Stunden, dass ggf. nicht alle Tiere auf ihren Außenanlagen zu sehen sind. Je nach Tierart, Individuum und äußeren Umständen sind einige Tiere ggf. noch nicht oder nicht mehr zu sehen. Ab 16 Uhr sind weniger Tiere auf den Außenanlagen zu sehen, da sie im Innenbereich gefüttert werden (teilweise einsehbar).

Viel Spaß beim Zoobesuch.