Hilfe für die Ukraine

Der Krieg in der Ukraine bestürzt viele Menschen. Immer mehr Bilder von zerstörten Gebäuden und beschädigter Infrastruktur sind in den Nachrichten zu sehen. Für die Menschen in der Ukraine gibt es inzwischen viele Hilfsangebote.

Informationen zu Hilfsangeboten aus dem Raum Osnabrück finden Sie auf der Seite der Stadt Osnabrück und der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Neben den Menschen sind aber auch Tiere von dem Konflikt betroffen. Insbesondere die Zoos in den umkämpften ukrainischen Städten bekommen die Auswirkungen des Krieges zu spüren. Auch die Versorgungslage mit Nahrung und eventuell notwendigen Medikamenten für die Zootiere wird immer problematischer.

 

Spendenaktionen für Zoos in der Ukraine

Spendenaktion der EAZA

Die European Association of Zoos and Aquaria (EAZA) hat ein Spendenkonto zur Unterstützung der ukrainischen Zoos eingerichtet. Die EAZA sorgt in Absprache mit dem ukrainischen Landesverband für die bestmögliche Verwendung der Spenden, wie beispielsweise in Form von Futtermitteln und Medikamenten oder den zukünftigen Wiederaufbau der Anlagen.
Wenn auch Sie den Zoos in der Ukraine helfen wollen, können Sie hier an die EAZA spenden. Alle Spenden werden zu 100 Prozent für die Hilfe der ukrainischen Zoos verwendet. Bitte geben Sie in die Zeile Beschreibung „Ukraine – Ihr Name“ oder „Ukraine –Zoo Osnabrueck“ ein.

Jetzt spenden

 

 

Spendenaktion von Zoo Berlin und Tierpark Berlin

Zoo Berlin und Tierpark Berlin stehen in engem Austausch mit den Kolleg*innen in verschiedenen Zoos in der Ukraine und versorgen sie mit dringend benötigten Hilfsgütern.

Spendenkonto

IBAN: DE84 1004 0000 0661 2345 00
BIC: COBADEFFXXX
Verwendungszweck: Hilfe für die Ukraine

Sie können auch direkt über die Website des Zoo Berlin spenden:

Jetzt spenden

 

Unsere Spendenboxen am Zooeingang

Wir sammeln am Zooeingang Spenden für Geflüchtete aus der Ukraine und für die dortigen Zoos. Alle Spenden gehen in gleichen Teilen an  Aktion Deutschland Hilft e.V. und den europäischen Zooverband EAZA.
Die Not- und Katastrophenhilfe Aktion Deutschland hilft e.V. unterstützt Hilfsorganisationen im Krisengebiet sowie Hilfsangebote für Geflüchtete. Der europäische Zooverband EAZA hilft ukrainischen Zoos bei der Versorgung ihrer Tiere in der schwierigen Kriegssituation.

 

 

Was ist die EAZA?

Die EAZA ist der Dachverband europäischer Zoos, Aquarien und Zooverbände und besteht aus rund 400 Mitgliedern.
Zoos und Aquarien, die Mitglied in der EAZA sind, verpflichten sich, bestimme Standards zu erfüllen - zum Beispiel eine wissenschaftlich fundierte Tierhaltung. Das Einhalten der Standards wird regelmäßig von der EAZA überprüft.
In der Ukraine sind unter anderem Zoos in den schwer umkämpften Städten Kiew und Charkiw Teil des EAZA Netzwerks. Auch der Zoo Osnabrück ist Mitglied in der EAZA.